Witthöfftstraße 5-7
22041 Hamburg

Tel.: 040 - 41 40 23 - 0
Fax: 040 - 41 40 23 - 37
servicecenter@awo-hamburg.de

Besichtigungen & Ausflüge

Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise.

Ob Museum, Theater, andere Städte oder auch neue Eindrücke aus unserer schönen Stadt Hamburg; Gemeinsam macht das Entdecken und Erleben doch gleich doppelt so viel Spaß.



Beim gemeinsamen Fondue-Essen lassen wir das Jahr
ausklingen. Natürlich stehen auch kleine Sylvesterüberraschungen
auf dem Programm…

Details

Unweit des geografischen Mittelpunkts von Hamburg
steht die evangelisch-lutherische Kirche St. Gertrud
am idyllischen Kuhmühlenteich.

Details

Die Bowling Lounge Ottensen wurde im Sommer 2007
komplett umgebaut und modernisiert.

Details

Iwan Budnikowski gründete die Firma 1912 in Hamburg.
Heute betreibt das Unternehmen 140 Filialen.

Details

Seit 2002 präsentiert das Stadtmuseum Schleswig in
einer neuen Abteilung eine umfangreiche Privatsammlung
historischer Teddybären.

Details

Aus Ausreden werden Lügen über Lügen – Zwei Stunden
in Alarmbereitschaft und akutem Erklärungsstand:
Wer ist nun wer und wer kennt sich überhaupt noch aus?
Gewinnt am Ende doch die Liebe?

Details

Die Feuerwehr Hamburg betreibt ein Informationszentrum
der besonderen Art.

Details

Der Hamburger Elbtunnel ist das Nadelöhr des Nordens,
aber auch ein Wunderwerk der Technik.

Details

Was der Karneval für Köln, ist der Herbstmarkt für Mölln.
Vom 3. bis zum 6. November wird es wieder bunt in der
gesamten Möllner Altstadt.

Details

Der im Osten des Stadtteils Bahrenfeld gelegene Friedhof
wurde 1868 seiner Bestimmung übergeben. So stellen u.
a. die Grabstätten der Sinti und Roma eine Besonderheit
dar, die im katholischen Bereich des Friedhofes angelegt
wurde und deren gemauerte Grüfte sich durch ihre individuelle
Grabmalkultur deutlich von den übrigen Grabstätten
abheben.

Details

Das Puppenmuseum Falkenstein zeigt nicht nur eine
nostalgische Miniaturwelt aus Spitzen, Samt und Seide,
sondern historische und kulturelle Aspekte einer bürgerlichen
Welt des ausgehenden 18. Jahrhunderts bis in die
50er Jahre des 20. Jahrhunderts.

Details

Das familiär geführte „Hotel Landhaus Ohlstedt“ befindet
sich in einem der schönsten Wohngebiete Hamburgs.

Details

Die Idee ist denkbar einfach: In völlig abgedunkelten
Räumen führen blinde Ausstellungs-Guides Sie in kleinen
Gruppen durch eine Ausstellungsfläche von ca. 400 qm.

Details



Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über
Geschichte und Gegenwart des Hauses an der Dammtorstraße.

Details


Bei der Kirchenführung erfahren Sie viel über die Geschichte
und das Bauwerk mit dem Altar, der Kanzel und Orgel.

Details


Das Schloss erstrahlt im Glanz von über 500 Kerzen.
Im Glanz der Kerzen erleben Sie eine unvergessliche
Zeitreise ins 18. Jahrhundert.

Details


Ein Hauch von Heimlichkeit liegt in der Luft - adventliche Düfte,
Genüsse und Geschichten. Erleben Sie mit Ihren Enkelkindern,
mit Freunden oder auch allein einen stimmungsvollen, vorweihnachtlichen
Nachmittag. Wir laden Sie ein zum Mitmachen, zum
Geschichtenhören, Singen, zum Sehen und Genießen.

Details

Was passiert in der Elektrolyse? Wie werden Pressbarren
hergestellt? Was macht eigentlich die Abteilung Forschung &
Entwicklung? Finden Sie es bei einer Führung durch das Werk
heraus. Es werden Ihnen Stationen der Aluminiumproduktion,
den Guss, das Recycling und was mit dem Aluminium geschieht,
nachdem es unser Werk verlassen hat heraus.

Details



Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten
Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von
gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Auf
dem Marktplatz erstrahlt eine 20 Meter hohe Tanne, geschmücktmit
10.000 Lichtern.

Details

Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln umschmeichelt
die von Kälte geröteten Nasen, und ein Lichtermeer
aus vielen kleinen Lämpchen verleiht der historischen Stader
Altstadt einen feierlichen Glanz.

Details


Besucher aus nah und fern sind sich einig: dieser ist einer der
stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Details



TOMBOLA! ruft ganz Italien zur Weihnachtszeit - man spielt die
italienische Variante des BINGO. Lassen Sie uns diese Tradition
auch bei uns Einzug halten und spielen Sie am Nikolaustag
TOMBOLA mit uns! Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen,
aus Italia, naturalmente.

Details


Das familiär geführte „Hotel Landhaus Ohlstedt“ befindet
sich in einem der schönsten Wohnlagen Hamburgs.

Details

Emotionen pur! Traumhaft schön! Ein unvergessliches
Erlebnis! Die Geschichte einer Stadt in Sand gemalt.
Erleben auch Sie eine Live Performance Show mit toller
Musikuntermalung einer Top-Künstlerin aus Moskau.

Details

Die Lotsenstation befindet sich gegenüber von Teufelsbrück.
Von dort aus teilt der diensthabende Wachleiter die 68
Hafenlotsen nach der sogenannten Börtordnung ein.

Details

Erleben Sie die sündige Meile Hamburgs hautnah mit einem
Insider, dem Herr Joachim Milinovic, der früher in der
Davidwache als Polizeibeamter tätig war. Entlang der
Reeperbahn geht es über den Spielbudenplatz zu den
Tanzenden Türmen.

Details

Dieser Arzneipflanzengarten wurde anlässlich der
Internationalen Gartenschau, der IGA 1963 angelegt.

Details

Wieder wie im jedem Jahr, findet das Hoffest zum Thema
„Kulinarisches rund um den Apfel und Kürbis“ statt.

Details

1233 bestätigte der Hildesheimer Bischof Konrad II. die
Gründung des Klosters und stattete es mit zahlreichen
Gütern aus.

Details

Diese dreistöckige, unterirdische Anlage wurde in den
Jahren 1941-1944 als Luftschutzbunker für durchreisende
Bahngäste erbaut.

Details

Besichtigen Sie eines der schönsten und bedeutendsten Rokokogebäude
des Landes!

Details

Nach der Begrüßung durch die Crew startet der Bus zur ca. 1,5-
stündigen Stadtkreuzfahrt.

Details

Jetzt ist "Fridolin" wieder fahrtüchtig. Seit April roll er wieder regelmäßig über das rund 300 Kilometer lange Hafenbahnnetz, das sonst dazu dient, Güter zu befördern.

Details

Die ehemalige Hauptkirche St. Nikolai, von der nach der Operation Gomorrha nur der Kirchturm übrig blieb, ist Hamburgs zentrale Gedenkstätte für die Opfer des NS-Regimes.

Details

Eckernförde liegt an der Ostsee am Ende der Eckernförder Bucht.

Die Innenstadt wird in Form einer Sanduhr von der Ostsee im Osten

und dem Windebyer Noor im Westen umschlossen.

Details

Die Geschichte von Hauni reicht bis zur Unternehmensgründung
durch Dr. Kurt A. Körber ins Jahr 1946 zurück.

Details

Ein Spaziergang durch einen sich wandelnden Stadtteil.

Details

Zur Herstellung von Lebensmitteln werden Tausende von
Zusätzen beigemischt.

Details

Leben und Arbeiten in Hamburg seit dem 19. Jahrhundert.
In den Museumswerkstätten wird historische Technik in
Funktion vorgeführt und Sie lernen für Hamburg typische
Arbeitsbereiche kennen.

Details

Im Designer Outlet Neumünster finden Sie das ganze Jahr
über Ihre liebsten Designermarken bis zu 70% vom UVP
reduziert.

Details

Erleben Sie die alten Häuser von innen und lernen das
Leben kennen, wie es vor 100 Jahren war!

Details

Rickmer Rickmers, der 1896 gebaute Großsegler, liegt seit
1983 als schwimmendes Wahrzeichen im Hamburger Hafen.

Details

Schauen Sie hinter die Kulissen der Hochbahn und lassen
Sie sich erklären, was wichtig ist, um einen reibungslosen
Verkehr zu gewährleisten. Bei dieser Führung werden wir uns
die Betriebszentrale ansehen und uns die Sicherheitseinrichtungen
der Haltestellen erklären lassen. Zum Abschluss
sind wir zu einer exklusiven Fahrt mit dem Sonderzug DT4
eingeladen.

Details

In einem Rundgang durch das Schaudepot, über das
Freigelände und auf die Pontonanlage erhalten Sie einen
Überblick über die verschiedenen Sammlungsbereiche
und die inhaltlichen Zusammenhänge des Hafenmuseums.
Die komplette Sammlung wird durch ehrenamtliche Fachleute
vermittelt: Fachleute, die ihr Arbeitsleben im
Hafen verbracht haben oder die heute im Hafen tätig sind.

Details

Sie erhalten Hintergrundinformationen aus erster Hand und
haben die Möglichkeit, Fachleute das zu fragen, was Sie
schon immer über diese Tiere und den Tierpark wissen
wollten. Besonderheiten über Tiere, Bauwerke und Parkanlage,
spannende und interessante Informationen über die
Geschichte, Ziele und Philosophie im Tierpark Hagenbeck.

Details

Entdecken Sie die eher unbekannten Gewässer des
Hamburger Ostens und der Bille auf dieser Barkassenfahrt.

Details

Sie sprechen ein wenig - oder auch viel - Italienisch?
Wenden Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch an auf
unserem italienischen Spielenachmittag: Tombola,
Monopoly, Taboo - benvenuti!

Details

Vom Strand über die Promenade zum Strandübergang

Friedrichstraße. Dort durch die Fußgängerzone in Richtung

Bahnhof am „Wilhelminen“ Brunnen vorbei.

Details

© 2017 AWO - Aktiv in Hamburg | Impressum | Kontakt | Datenschutz