Witthöfftstraße 5-7
22041 Hamburg

Tel.: 040 - 41 40 23 - 0
Fax: 040 - 41 40 23 - 37
servicecenter@awo-hamburg.de

HURRA! Wir sind wieder da!

Ab Juli öffnen wir die Türen wieder und starten unter strengen Auflagen den Veranstaltungs- und Kursbetrieb.

Jedes Angebot hat eine limitierte Teilnehmerzahl, je nach Umfang.

Alle aktuellen Angebote finden Sie online oder auch gern per telefonischer Auskunft im Büro der AWO Aktiv in Hamburg.

Die telefonischen Sprechzeiten sind montags bis donnerstags von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen auch gern per E- Mail und bleiben auf dem Laufenden über den monatlichen Newsletter.

Auf ein baldiges, gesundes Wiedersehen!

Ihr AWO Aktiv Team

Besichtigungen & Ausflüge

Wir begrüßen Sie auf unseren beliebten Touren! Machen Sie sich auf, in fröhlicher Runde Hamburg und Umgebung zu erkunden. Das Angebot ist vielseitig: Werksbesichtigungen, Stadtspaziergänge, Wanderungen, Kulinarisches, Museums- und Theaterbesuche und etliches mehr.

Auf geht’s!



Immer geradeaus und nur manchmal den Wind von vorn – hier finden Sie entlang des Elberadwegs zauberhafte alte Fachwerkhäuser in die Landschaft eingebettet und den Strom hinter dem Elbdeich. Es gibt auf dieser Tour keine Anstiege! Die Deiche sind die höchsten Punkte, die es zu erklimmen gilt.

 

Details

Das Schönste an Laboe ist seine Wasserkante, liegt die Stadt doch unmittelbar an einer der meistbefahrenen Schifffahrtsstraßen der Welt. Weithin sichtbar erhebt sich hier das Marine-Ehrenmal in die Höhe. Kurz davor liegt das U-Boot. Sie können Laboe entweder auf eigene Faust oder mit einer Begleitung.

Details

Erleben Sie eine der traditionsreichsten Trabrennbahnen Deutschlands – aus dem Jahr 1880 –hautnah und tauchen Sie ein in den faszinierenden Trabrennsport!. In den Jahren 2009 bis 2011 wurde die Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld einer kompletten Überarbeitung und Sanierung unterzogen. Seien Sie live dabei, wenn sich Spitzenpferde heiße Duelle liefern, die oft erst auf den letzten Metern entschieden Wir werden einen Nachmittag auf der Trabrennbahn verbringen, uns die Rennen ansehen und wenn Sie möchten, können Sie auch Wetten abgeben.     

Details

Auf unserem heutigen Ottensenbummel schauen wir einmal hinter die Kulissen und entdecken, welch schöne und interessante Höfe sich hinter den historischen Hausfassaden verbergen. 

Details

Dort, wo der Himmel und das Meer zusammen treffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland. 

Details

Das Logenhaus in der Moorweidenstraße ist das bekannteste und schönste Logenhaus in Norddeutschland.

Details

Vorbei an schönen alten und neuen Villen folgen wir der langen Strandpromenade am Wasser entlang, zurück geht es auf der Strandallee.

Details

Das ehemalige Industrie- und Arbeiterviertel Ottensen hat sich in den letzten Jahren stark verändert: 

Details

Beim Genuss von reifen Himbeeren ist man dem Himmel ein Stückchen näher!

Details

Vom Strand über die Promenade zum Strandübergang Friedrichstraße, dort durch die Fußgängerzone in Richtung Bahnhof am Wilhelminen-Brunnen vorbei. Dann nach Norden an der Alten Post vorbei durch den Rathauspark wieder Richtung Weststrand zur Strandstraße. Diese zurück mit Abstecher in die seitlichen Geschäftsstraßen bis zum Strandübergang an der Sylter Welle:  So können Sie Westerland auf Sylt kennenlernen. Sie haben nach Ankunft den ganzen Nachmittag zur freien Verfügung.

Details

Büsum war ursprünglich eine Insel und ist  erst seit 1585 mit dem Festland verbunden. An der Nordsee gelegen und gegen Sturmfluten durch ein Sperrwerk geschützt, ist der Ort seit dem 19. Jahrhundert eng mit dem Tourismus verbunden. Im Stadtkern gibt es viele Einkaufsstraßen mit Restaurants, Cafés, Eisdielen und Souvenirgeschäften. Im Hafen liegen Ausflugs-schiffe und Krabbenkutter, von denen man die berühmten Büsumer Krabben kaufen kann. Auf der Deichpromenade können Sie bei einem Spaziergang je nach Stand der Gezeiten entweder das Meer oder das Wattenmeer sehen.    

Details

© 2020 AWO - Aktiv in Hamburg | Impressum | Kontakt | Datenschutz